Schwäbische Aufbauhilfe
für Malawi e.V.

Bedarfsgerechte Hilfe für hilfsbedürftige Kinder mit und ohne Behinderung
im zentralafrikanischen Land Malawi

Die Vision

Kinder sollen zu weitgehend unabhängigen, selbständigen Personen in der Gesellschaft heranwachsen dürfen.

Der Weg

Sorgsamer Umgang mit Spendengeldern durch zuverlässige  und vertrauensvolle Ansprechpartner vor Ort.

Das Ziel

Aufbau der St. Francis Integrationsschule in Salima, Unterstützung der Chisombezi Taubblinden-Schule bei Limbe sowie Hilfe für bedürftige Kinder.

Takulandirani – Herzlich willkommen!

Alles begann mit einem Missverständnis: der kath. Diakon Alois Held begleitete 2012 seine Tochter Maria, die viele Jahre zuvor ein freiwilliges soziales Jahr dort absolvierte, auf eine Reise nach Malawi. Der einheimischen Sprache nicht mächtig versprach er, den SBVM-Schwestern ein Haus zu stiften.

Inzwischen steht nicht nur das durch Spenden finanzierte Haus, sondern auch viele weitere Projekte konnten gemeinsam mit Sr. Emma Kulombe vor Ort auf den Weg gebracht werden.

Um noch besser helfen zu können, wurde 2020 der Verein „Schwäbische Aufbauhilfe für Malawi e.V.“ gegründet.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende! Vielen Dank!

Aktuelles

Hier erfahren Sie aktuelles aus Malawi, von unserem Verein, über Presseberichte und können Reiseberichte ansehen.

Good News aus Malawi Zum Jahreswechsel freuen wir uns, gute Neuigkeiten verkünden […]
Wir trauern um Günther Meindl Die Schwäbische Aufbauhilfe für Malawi e.V. trauert […]
Jahreshauptversammlung 2020 Die Jahreshauptversammlung 2020 fand aufgrund der Corona-Pandemie mit deutlicher Verspätung […]

Projekte und Ziele

Bei unseren Projekten setzten wir auf eine Stufenweise Entwicklung, sowie sorgsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern. In regelmäßigen Abständen überzeugen wir uns auch selbst vor Ort davon, dass jeder Euro auch dort ankommt wo er benötigt wird.

Bau der St. Francis Integrationsschule in Salima

Aktuell entsteht eine Primary-School (1. bis 8. Klasse) und eine Förderschule für Kinder mit Lern-, Seh- oder Hörbehinderung sowie Taubblindheit. Beide Schulen stehen direkt nebeneinander und haben das Konzept einer Integrationsschule.

Das Taubblinden-Zentrum in Chisombezi/Limbe

„Chisombezi Deafblind“ ist seit 2004 das erste und bisher einzige Zentrum für taubblinde Kinder mit angegliedertem Wohnheim in Malawi. Hier haben wir zwar noch nicht beim Aufbau unterstützt, aber es ist uns wichtig, hier bei Bedarf helfen zu können.

Hin zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit

Um den Unterhalt von Einrichtungen für Kinder mit Behinderung aus eigener Kraft stemmen zu können, ist der Betrieb von Landwirtschaften und anderen Wirtschaftsbetrieben ein wichtiger Faktor. Auch hier geben wir Starthilfe.

Hilfe für Waisen und in Hungersnot

Die SBVM-Schwestern kümmern sich um Waisenkinder – wir geben hier finanzielle Unterstützung. Zudem erhalten Eltern von Kindern mit Behinderung Hilfe bei Naturkatastrophen und in Hungersnot.

Den Helfern helfen

Begonnen hatte es bei der „schwäbischen Aufbauhilfe für Malawi“ mit dem Bau eines Wohnheimes für Novizinnen der SBVM-Schwestern in Chisombezi. Mit dem Bau von Brunnen und Unterkünften sowie der Ermöglichung von Fortbildungen möchten wir die Helfer vor Ort befähigen, ihrer Aufgabe bestmöglich nachzukommen.

Ausstattung und Hilfsmittel

Schulbänke, Schulmaterialien, Bücher und weitere Hilfsmittel sind notwendig, um den Kindern einen effektiven Schulalltag zu ermöglichen. Aber auch Werkzeuge und Material für die Wirtschaftsbetriebe sind notwendig, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Helfen Sie mit einer Spende!

Mehr erfahren über

Malawi

Das „warme Herz Afrikas“, wie Malawi liebevoll genannt wird, liegt umgeben von Tansania, Sambia und Mozambique im Osten Zentralafrikas. Kinder haben im dritt-ärmsten Land der Welt keine guten Voraussetzungen.

pARTNER VOR ORT

Die SBVM-Schwestern – ein einheimischer kath. Schwesternorden – betreiben in Chisombezi bei Limbe eine Schule für taubblinde Kinder und bauen in Salima die St. Francis Integrationsschule. Sie kümmern sich auch um Waisenkinder.

Taubblindheit

Stellen Sie sich vor, sie könnten weder sehen noch hören. Taubblindheit ist eine kombinierte Seh- und Hörschwäche, bei der es äußerst schwierig ist mit den Betroffen zu kommunizieren. Ein geschulter, vertrauensvoller Umgang mit ihnen ist besonders wichtig.

Unseren verein

Die „schwäbische Aufbau-hilfe für Malawi e.V.“ wurde 2020 im mittelschwäbischen Thannhausen gegründet. Vorstand ist Diakon Alois Held, der bereits seit 2012 Projekte der SBVM-Schwestern unterstützt und mehrfach Malawi besucht hat.

Werden Sie Mitglied!

Kontakt

Schwäbische Aufbauhilfe für Malawi e.V.
1. Vorstand Alois Held
Abt-Sartor-Str. 4
86470 Thannhausen

Telefon: 082 81 / 98 42 467
Email:  info@malawihilfe-schwaben.de